13. Dezember 2017
 
Sie befinden sich hier: Startseite Durch Entrümpeln zu starken Reden: 18 Sc ... Beitrag twittern

Durch Entrümpeln zu starken Reden: 18 Schritte

Wir reden uns viel zu oft selbst um Kopf und Kragen – ohne Zwang und manchmal sogar, ohne es zu merken“, so die Antwort von Erfolgstrainer und Buchautor Ingo Vogel, wenn ihm Seminarteilnehmer von fehlgeschlagenen Verhandlungen und Gesprächen berichten.

Sein Erfolgsrezept hat er dem Praxishandbuch Die BESTEN Reden von A–Z zur Verfügung gestellt:

„Wir können unsere Sprache gezielt ,entrümpeln‘, um klar und kraftvoll zu kommunizieren – tun wir’s auch!“

Dazu gehört für Vogel, rhetorische und körpersprachliche Fähigkeiten gezielt zu trainieren – und erkennen zu lernen, welche Signale das Gegenüber sendet. Einer seiner Tipps:

„Am besten kommunizieren wir, wenn wir verbindlich sind. Deshalb: (haltbare) Versprechen geben, statt Wissensvorsprung zu demonstrieren. Und: Konjunktive raus, Indikative rein!“

Vogels Tipps für kraftvolle Sprache:

Vermeiden Sie …
  1. äh / ähm
  2. eigentlich
  3. wie gesagt
  4. und zwar
  5. nur / erst
  6. ehrlich gesagt

Ersetzen Sie ... durch ...
  • man = ich, Sie, wir
  • aber = und
  • ja, aber = ja, und
  • trotzdem = und
  • ich könnte = ich will
  • ich würde, möchte, müsste = ich werde
  • kein Problem = gerne, ja
  • nicht schlecht = gut
  • nicht schwierig = einfach
  • Wie war Ihr Name? = Wie ist Ihr Name?
  • ich, ich, ich = Sie, Sie, Sie oder wir, wir, wir
  • Sie müssen = ich empfehle
Aus: Die BESTEN Reden von A–Z – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.reden-und-praesentieren.de/4128
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge




Anzeige
Führungswissen für die AssistentinFührungswissen für die Assistentin
So unterstützen, entlasten und vertreten Sie Ihren Vorgesetzten kompetent und souverän

In zahlreichen Übungen erhalten Sie Hilfestellungen zu folgenden Themen:

  • Sicher und verantwortlich mit der „geliehenen Macht” des Chefs agieren
  • Feedback geben, knifflige Situationen meistern, Konflikte lösen
  • Aufgaben sondieren, Sachverhalte klären, Leistungen einfordern
  • Als Mittlerin verschiedene Interessen geschickt unter einen Hut bringen
  • Besprechungen und Meetings gut planen und nachbereiten



Überzeugen, motivieren und delegieren im Auftrag des Chefs– Jetzt anmelden!





Diese aktuellen News & Tipps für Reden, Vorträge und Präsentationen könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Reden, Vorträge und Präsentationen