22. August 2017
 
Sie befinden sich hier: Startseite Profitipp: Das magische Wort, mit dem Si ... Beitrag twittern

Profitipp: Das magische Wort, mit dem Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zuhörer gewinnen

„Wie gewinne ich während meiner Präsentation leicht die Aufmerksamkeit der Teilnehmer?“ – „Indem Sie deren Namen nennen oder nennen lassen“, sagt US-Verkaufstrainer Kevin Jameson: Das Lieblingswort jedes Zuhörers ist sein eigener Name.

Der neue Reden-Berater-Tipp: Nutzen Sie diese kleine persönliche Eitelkeit zu Ihrem Vorteil: Starten Sie jede Präsentation – vorausgesetzt, die Runde ist nicht zu groß und die Teilnehmer sind einander noch nicht bekannt – mit der Bitte, sich rundum namentlich kurz vorzustellen.

Schreiben Sie die Namen auf und wiederholen Sie anschließend jeden einzelnen: „Vielen Dank, Herr Müller!“ Oder: „Danke für Ihre Vorstellung, Frau Schmidt!“

Scheuen Sie sich nicht nachzufragen, falls Sie einen Namen nicht richtig verstanden haben. Denn wenn Sie den Namen eines Teilnehmers falsch nennen, findet Ihr Gegenüber das nicht lustig – und die anfängliche Sympathie für Sie könnte sich ins Gegenteil verkehren.

Sehr hilfreich kann es sein, wenn Sie Blanko-Tischkärtchen vorbereitet haben und die Teilnehmer bitten, ihre Namen mit dickem Filzstift darauf zu schreiben.

Sprechen Sie während Ihrer Präsentation die Teilnehmer ab und zu mit Namen an. Das hat 2 positive Effekte:
  1. Die Teilnehmer lernen einander kennen, treten aus der Anonymität heraus und „tauen auf“.

  2. Ihre Präsentation kommt in der so geschaffenen Atmosphäre („Man kennt sich ja schon“) besser an, und Sie erreichen Ihre Ziele schneller.
Aus: Der neue Reden-Berater — Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.reden-und-praesentieren.de/5749
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge




Anzeige
Die besten Reden von A bis ZDie besten Reden von A bis Z
Nur 30 Sekunden - und das Lampenfieber kommt nie wieder

Professionelle Redner wissen: die ersten 30 Sekunden Ihrer Rede entscheiden, ob Sie Ihr Publikum für sich gewinnen und am Ende mit Beifallsstürmen belohnt werden.

Diese kritische Hürde knacken die Profi-Redenschreiber mit einem Feuerwerk: Mit Einstiegssätzen, die das Publikum in den Bann ziehen. Diesen ersten Sätzen widmen sie viel, viel Zeit. Geübte Redner überlassen dabei nichts dem Zufall.

Übernehmen Sie jetzt ganz einfach deren Tricks.

Und das nächste Mal gehen auch Sie mit einem Siegerlächeln auf den Lippen zum Rednerpult - ohne Lampenfieber! Sie werden Selbstvertrauen haben in sich und Ihre Rede! Sie werden Ihre Zuhörer fesseln und danach den wohlverdienten Applaus genießen!

Auch wenn Sie bisher an sich gezweifelt haben, mit den

Klicken Sie hier für Ihren kostenlosen „14-Tage-Gratis-Test“




Diese aktuellen News & Tipps für Reden, Vorträge und Präsentationen könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Reden, Vorträge und Präsentationen