23. Juni 2017
 
Sie befinden sich hier: Startseite Stilvolle Herrenkleidung für den Rede-Au ... Beitrag twittern

Stilvolle Herrenkleidung für den Rede-Auftritt

Bewertung
Dies ist ein
5 -Sterne-Beitrag von
reden-und-praesentieren.de
Ihr Publikum erwartet von Ihnen Seriosität. Seriös – und damit glaubwürdig – wirken Sie beispielsweise mit entsprechend ausgewählter Kleidung.

Für das Herren-Outfit empfiehlt die Redaktion von Die BESTEN Reden von A–Z:

  • Business-Anzug (Kombination aus Hose mit andersfarbigem Sakko) – denn Sie sollten weder salopp noch extravagant, sondern korrekt wirken.


  • Achten Sie auf Qualität: edler Zwirn, beste Marke, perfekter Sitz. Faustregel: Einreiher sind besser für kleine, Zweireiher für große Männer geeignet.

  • Farblich liegen Sie mit mittlerem oder dunklem Ton richtig. Achten Sie aber darauf, dass der Anzug mit der Umgebung kontrastiert. (Denken Sie immer aus Sicht Ihres Publikums: Sieht es Sie noch?)

  • Knöpfen Sie beim Einreiher nur den mittleren Knopf zu. Wenn Sie sich setzen, öffnen Sie ihn wieder, damit es keine Querfalten gibt.

  • Zum Anzug oder Blazer gehört kein Pullover, aber stets eine Krawatte!

  • Die Hosenbeine enden knapp auf den Schuhen und oberhalb der Absätze.

  • Ihre Kleidung sollte von oben nach unten dunkler werden.

Lesen Sie hier worauf Sie als Dame bei der Kleidung achten sollten: Stilvolle Damenkleidung für den Rede-Auftritt
Aus: Die BESTEN Reden von A–Z – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 4 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.reden-und-praesentieren.de/4764
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge




Anzeige
Die besten Reden von A bis ZDie besten Reden von A bis Z
Nur 30 Sekunden - und das Lampenfieber kommt nie wieder

Professionelle Redner wissen: die ersten 30 Sekunden Ihrer Rede entscheiden, ob Sie Ihr Publikum für sich gewinnen und am Ende mit Beifallsstürmen belohnt werden.

Diese kritische Hürde knacken die Profi-Redenschreiber mit einem Feuerwerk: Mit Einstiegssätzen, die das Publikum in den Bann ziehen. Diesen ersten Sätzen widmen sie viel, viel Zeit. Geübte Redner überlassen dabei nichts dem Zufall.

Übernehmen Sie jetzt ganz einfach deren Tricks.

Und das nächste Mal gehen auch Sie mit einem Siegerlächeln auf den Lippen zum Rednerpult - ohne Lampenfieber! Sie werden Selbstvertrauen haben in sich und Ihre Rede! Sie werden Ihre Zuhörer fesseln und danach den wohlverdienten Applaus genießen!

Auch wenn Sie bisher an sich gezweifelt haben, mit den

Klicken Sie hier für Ihren kostenlosen „14-Tage-Gratis-Test“




Diese aktuellen News & Tipps für Reden, Vorträge und Präsentationen könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Reden, Vorträge und Präsentationen