13. Dezember 2017
 
Sie befinden sich hier: Startseite Ungewöhnliche Hochzeiten – wie finden Si ... Beitrag twittern

Ungewöhnliche Hochzeiten – wie finden Sie die passenden Worte?

Sterne
Bewertung
2 Sterne bei
einer Bewertung
Scheidung und neues Glück: Was tun bei Hochzeiten mit „Vorgeschichte“? Bei allen Varianten von Hochzeiten, die es gibt, sind auch gute Reden erwünscht.

Heute gibt es viele so genannte Patchwork-Familien. Erwachsene Kinder wohnen der zweiten Hochzeit eines Elternteils bei, nachdem die Eltern sich getrennt hatten oder ein Partner verstorben war.

Sehr viel Fingerspitzengefühl ist auch gefragt, wenn ein Witwer neu heiratet, dessen Kinder noch kleiner sind. Oder bei Ehen von gleichgeschlechtlichen Partnern.

Mit diesen 6 Tipps aus Die BESTEN Reden von A–Z finden Sie die richtigen Worte und machen sich die Rede bei außergewöhnlichen Paaren leichter:

  1. Würdigen Sie behutsam auch das frühere Leben des Paares. Niemand beginnt bei null. Und informieren Sie sich sorgfältig über Familienverhältnisse.

  2. Hinterfragen Sie in einer Hochzeitsrede nicht die Motive zum Zusammenleben. Wenn Sie die Hochzeit nicht gutheißen oder gar ablehnen, dann dürfen Sie keine Ansprache halten!

  3. Beziehen Sie auch die Kinder aus früheren Verbindungen in Ihre Rede ein. Das gilt auch für die Vorbereitung der Hochzeit.

  4. Sind die Eltern eines Paarteils nicht da, weil sie im Ausland leben, dann beziehen Sie sie auf jeden Fall in Ihre Rede ein. Verabreden Sie einen Gruß in der Landessprache, der übermittelt werden kann. Vorsicht aber, wenn die ausländischen Eltern mit der Eheschließung nicht einverstanden sind! Gehen Sie in einer Hochzeitsrede nicht auf kulturell oder religiös begründete Konflikte ein.

  5. Reden Sie auf einer Hochzeit von gleichgeschlechtlichen Partnern, vermeiden Sie Verurteilungen derer, die gegen diese Art von Beziehungen sind. Ziehen Sie die gesellschaftspolitische Debatte nicht in Ihre Rede hinein.

  6. Am wichtigsten: Seien Sie diskret, herzlich und humorvoll! Das gilt bei allen Hochzeiten – so unverständlich sie Ihnen auch sein mögen.
Aus: Die BESTEN Reden von A–Z – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei einer Bewertung
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.reden-und-praesentieren.de/4923
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge




Anzeige
Führungswissen für die AssistentinFührungswissen für die Assistentin
So unterstützen, entlasten und vertreten Sie Ihren Vorgesetzten kompetent und souverän

In zahlreichen Übungen erhalten Sie Hilfestellungen zu folgenden Themen:

  • Sicher und verantwortlich mit der „geliehenen Macht” des Chefs agieren
  • Feedback geben, knifflige Situationen meistern, Konflikte lösen
  • Aufgaben sondieren, Sachverhalte klären, Leistungen einfordern
  • Als Mittlerin verschiedene Interessen geschickt unter einen Hut bringen
  • Besprechungen und Meetings gut planen und nachbereiten



Überzeugen, motivieren und delegieren im Auftrag des Chefs– Jetzt anmelden!





Diese aktuellen News & Tipps für Reden, Vorträge und Präsentationen könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Reden, Vorträge und Präsentationen