26. Juni 2017
 
Sie befinden sich hier: Startseite Welche Reden Sie besser nicht halten sol ... Beitrag twittern

Welche Reden Sie besser nicht halten sollten

Bewertung
Dies ist ein
5 -Sterne-Beitrag von
reden-und-praesentieren.de
Herr Roland Sch. aus Dortmund schrieb in einer E-Mail an die Hotline des Handbuchs Die BESTEN Reden von A–Z:

„Ich muss als Geschäftsführer häufig vor Mitarbeitern, die mir nicht besonders sympathisch sind oder von deren Arbeit ich nicht beeindruckt bin, eine Rede zu Betriebsjubiläen oder anderen persönlichen Feierlichkeiten halten.

Haben Sie Tipps, wie man z. B. einen Abteilungsleiter in die Frühpension verabschiedet, bei dem man froh ist, sich endlich trennen zu können?“


Die Redaktion der BESTEN Reden von A–Z empfiehlt in diesem Fall Folgendes: Selbstverständlich können Sie eine andere Person der Geschäftsleitung bitten, in einem solchen Fall die Rede zu übernehmen.

Ist es jedoch unumgänglich, dass gerade Sie diese Rede halten, so können wir Ihnen folgende 5 Regeln als Hilfen anbieten:

  1. Jubeln Sie diesen Mitarbeiter nicht aus reiner Verlegenheit hoch. Das glaubt Ihnen keiner.

  2. Ebenso gilt, ihn nicht schlechter zu machen, als er ist. Das nimmt man Ihnen übel. Als Führungskraft haben Sie auch die Pflicht zur Objektivität.

  3. Fassen Sie Ihre Probleme mit dem Mitarbeiter mutig beim Schopf: „Sie und ich haben in der Vergangenheit häufig gestritten, wir haben unterschiedliche Meinungen in manchen Dingen des Betriebsablaufs gehabt; wir sind teilweise auch anderer Auffassung über … Doch unsere Auseinandersetzungen haben wir auch für neue Denkanstöße nutzen können ... .“

  4. Ihre differenzierte Haltung zu dem Mitarbeiter sollte sich nur auf den Arbeitsbereich beschränken.

  5. Versuchen Sie, in Ihrer Rede einen versöhnlichen Abschluss zu finden. Vielleicht gibt ein konzilianter Schlusssatz auch dem Mitarbeiter die Möglichkeit, auf Sie zuzugehen.
Aus: Die BESTEN Reden von A–Z – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei einer Bewertung
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.reden-und-praesentieren.de/4927
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge




Anzeige
Die besten Reden von A bis ZDie besten Reden von A bis Z
Nur 30 Sekunden - und das Lampenfieber kommt nie wieder

Professionelle Redner wissen: die ersten 30 Sekunden Ihrer Rede entscheiden, ob Sie Ihr Publikum für sich gewinnen und am Ende mit Beifallsstürmen belohnt werden.

Diese kritische Hürde knacken die Profi-Redenschreiber mit einem Feuerwerk: Mit Einstiegssätzen, die das Publikum in den Bann ziehen. Diesen ersten Sätzen widmen sie viel, viel Zeit. Geübte Redner überlassen dabei nichts dem Zufall.

Übernehmen Sie jetzt ganz einfach deren Tricks.

Und das nächste Mal gehen auch Sie mit einem Siegerlächeln auf den Lippen zum Rednerpult - ohne Lampenfieber! Sie werden Selbstvertrauen haben in sich und Ihre Rede! Sie werden Ihre Zuhörer fesseln und danach den wohlverdienten Applaus genießen!

Auch wenn Sie bisher an sich gezweifelt haben, mit den

Klicken Sie hier für Ihren kostenlosen „14-Tage-Gratis-Test“




Diese aktuellen News & Tipps für Reden, Vorträge und Präsentationen könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Reden, Vorträge und Präsentationen