24. Februar 2018
 
Sie befinden sich hier: Startseite Wie Sie die Bedürfnisse der Zuhörer für  ... Beitrag twittern

Wie Sie die Bedürfnisse der Zuhörer für Ihre Ziele nutzen

Die meisten Ihrer Zuhörer streben in irgendeiner Form nach Gewinn, Sicherheit, Bequemlichkeit oder Geltung. Sobald Sie in Ihrer Rede diese Bedürfnisse ansprechen, erreichen Sie größere Zustimmung für Ihre Redeziele.

Mit den folgenden Formulierungen aus dem neuen Reden-Berater bringen Sie das Publikum auf Ihre Seite:

  1. Gewinntrieb
    • Dadurch sparen Sie …
    • Das steigert Ihren Umsatz.
    • Damit gewinnen Sie …

  2. Sicherheitstrieb
    • Damit haben Sie vorgesorgt.
    • Nun kann Ihnen nicht mehr passieren, dass …
    • Das macht Sie unabhängig von …

  3. Bequemlichkeitstrieb
    • Das erspart Ihnen eine Menge Koordinationsaufwand.
    • Nun ist die Sache ganz einfach für Sie.
    • Das erspart Ihnen den Ärger mit …
    • Wir nehmen Ihnen das alles ab!

  4. Geltungstrieb
    • Damit erwerben Sie sich die entsprechende Reputation.
    • Ihre Mitbewerber werden staunen, wenn Sie …
    • Was wird Ihre Firmenleitung wohl sagen, wenn Sie …?
Aus: Der neue Reden-Berater — Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.reden-und-praesentieren.de/3197
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge




Anzeige
Die besten Reden von A bis ZDie besten Reden von A bis Z
Kennen Sie schon das Applaus-Geheimnis erfolgreicher Redner?

Damit haben Sie Ihre Rede in weniger als 20 Minuten fertig - auch wenn Sie sie heute schon halten müssen ... klicken Sie einfach hier, um das Geheimnis gleich jetzt kennenzulernen!

Innerhalb weniger Minuten finden Sie die passende Rede für jeden Anlass … Und können sie fast Wort für Wort übernehmen – gerade so als hätten Sie die Rede speziell für sich bei einem Profi-Redenschreiber in Auftrag gegeben.

Damit ist es jetzt auch für Sie so einfach:


1-2-3-Applaus!





Diese aktuellen News & Tipps für Reden, Vorträge und Präsentationen könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Reden, Vorträge und Präsentationen