24. Februar 2018
 
Sie befinden sich hier: Startseite Wie Sie vorgehen, wenn Ihr Publikum desi ... Beitrag twittern

Wie Sie vorgehen, wenn Ihr Publikum desinteressiert ist

Sterne
Bewertung
2 Sterne bei
einer Bewertung
Wenn Ihr Publikum kein sonderliches Interesse zeigt, richtet sich das meist nicht gegen Sie. Die Mehrzahl der Zuhörer würde vermutlich vieles lieber machen, als hier zu sitzen. Wenn während Ihrer Präsentation zwei sich privat unterhalten, ein Handy klingelt, ein Teilnehmer in seinen Unterlagen blättert oder gar einschläft, dann, so Die besten Reden von A–Z, haben Sie immer 2 Alternativen:

Entweder …

… Sie reagieren auf die Störungen,

oder …

… Sie ignorieren sie.

Ignorieren: So gehen Sie am besten vor

Kleinere Störungen sollten Sie ignorieren. Suchen Sie dazu den Blickkontakt mit den Teilnehmern, die Ihrer Präsentation wohlwollend folgen. Halten Sie diesen Blickkontakt, und präsentieren Sie nur noch für diese Zuhörer.

Das Ignorieren von Störungen hat jedoch Grenzen. Wenn sich von 10 Personen 8 unterhalten, können Sie nicht mit dem Vortrag fortfahren, sondern müssen reagieren.

Reagieren: So gewinnen Sie das Interesse Ihres Publikums zurück
  1. Erzählen Sie eine persönliche Geschichte: „Als ich heute Morgen mein Haus verließ, sagte mein Sohn zu mir …“ Sprechen Sie langsam und mit emotionaler Betonung. Am Ende stellen Sie wieder die Beziehung zu Ihrem Sachthema her: „Sehen Sie, den Inhalt dieses Gesprächs kann unsere interaktive Software nur in Teilen abbilden …“

  2. Wecken Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zuhörer mit einem Bild: Wählen Sie ein Foto von Menschen oder Tieren in Großaufnahme, zum Beispiel ein Kinderbild mit großen staunenden Augen: „So stelle ich mir die Erwartung unserer Kunden vor. Sie vertrauen uns. Wir dürfen sie nicht enttäuschen.“
Aus: Die besten Reden von A–Z – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei einer Bewertung
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.reden-und-praesentieren.de/3772
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge




Anzeige
Optimale ChefentlastungOptimale Chefentlastung
Chefentlastung heute und morgen.

Sie managen Informationsflüsse und Termine und halten schon heute Ihrem Vorgesetzten den Rücken frei. Doch wie können Sie Ihren Chef noch besser unterstützen?

Im zweitägigen Intensiv-Seminar Optimale Chefentlastunglernen Sie, wie Sie Ihr Office transparent organisieren und mit den täglichen Herausforderungen souverän umgehen. Sie erfahren, wie Sie auch in schwierigen Situationen selbstsicher reagieren und sich Respekt im Office-Alltag verschaffen.



Werden Sie mit Ihrem Chef gemeinsam zum perfekten Team!





Diese aktuellen News & Tipps für Reden, Vorträge und Präsentationen könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Reden, Vorträge und Präsentationen